Ich sehe meine Verantwortung...

• ...in der effizienten Organisation und Führung des Gemeinderates. Teamarbeit sowie

    die individuellen Ideen, Vorschläge und Arbeiten in den einzelnen Ressorts erhalten

    von mir den erforderlichen Spielraum.

 

• ...in der Unterstützung der gesamten Bevölkerung im Allgemeinen und von Familien,

    Vereinen und Gewerbe im Besonderen. Sie bilden wichtige Standbeine in einer

    gesunden Gemeindeorganisation.

 

• ...in der effizienten Organisation der Gemeinde­verwaltung. In den nächsten Jahren

    stehen wichtige personelle Entscheidungen an, welche professionell und mit

    Erfahrung getätigt werden müssen.

 

• ...in der Förderung der Wangner Schulen. Schulsozialarbeit, Sprachen und

    Medienkompetenz haben für mich einen hohen Stellenwert und werden von mir in der

    Budgetdebatte entsprechend berücksichtigt. Als Mitglied der Arbeitsgruppe

    Schulraumplanung helfe ich mit, den einzigartigen Schulstandort zu festigen.